Back to Top

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten Ihres Seminaranbieters zum Thema Telefontraining - Kommunikation am Telefon. Wie Sie noch professioneller, erfolgreicher und souveräner telefonieren erfahren Sie in unserem Telefontraining

Aktuelle Termine in Berlin    (Telefontraining Kunden- und Servicetelefonate)


Termine
Status                       
14.12.2018
ausgebucht
25.01.2019
5 freie Plätze
22.02.2019
4 freie Plätze
22.03.2019
8 freie Plätze
12.04.2019
8 freie Plätze
10.05.2019
8 freie Plätze

Inhalte + Preise + Anmeldung



Kunden

Weitere Empfehlungen aus unserem Seminarangebot


Mehr erfahren Seminartipp Kundenservice Empfang:

In unserem Seminar Kundenservice Empfang, Rezeption, Sekretariat, Hotel erfahren Sie welche Faktoren den ersten Eindruck bestimmen und wie Sie diese einsetzen können, um souverän und erfolgreich am Empfang und Rezeption mit Kunden zu kommunizieren.

Zum Seminar

Mehr erfahren Seminartipp Kommunikationstraining:

Unser Kommunikationstraining Berlin beleuchtet grundlegende Aspekte der Kommunikation im Beruf. Die Teilnehmer lernen die Grundlagen zielgerichteter Argumentation, Kommunikation und Gesprächsführung und vertiefen die Inhalte durch praktische Beispiele und Übungen.

Zum Seminar

Tipps zum Telefonieren

Greifen Sie nicht sofort zum Hörer, wenn es klingelt. Nehmen Sie nach dem zweiten Klingelzeichen ab.
Konzentrieren Sie sich auf das Gespräch und machen Sie nichts nebenbei.
Melden Sie sich deutlich mit dem Namen Ihres Unternehmens und dann mit Ihrem Namen.
Lächeln Sie beim Telefonieren und bleiben Sie freundlich.
Nachdem Gestik und Mimik beim Telefonieren nicht erkennbar sind, ist die Stimme umso wichtiger.
Reden Sie nicht zu schnell, sondern klar und deutlich. Sprechen Sie in kurzen und präzisen Sätzen.
Lassen Sie Ihren Partner ausreden und hören Sie ihm zu.
Bevor Sie das Gespräch beenden, sollten Sie das Ergebnis zusammenfassen.

Umgang mit Beschwerden am Telefon

Beschwerdesituationen bieten Ihnen eine Möglichkeit aus einem Kunden einen Stammkunden zu machen.
Deshalb hören Sie dem Kunden erst einmal aufmerksam zu und lassen Sie Ihn unbedingt ausreden.
Motto: Wer unter Dampf steht darf auch Dampf ablassen. Zeigen Sie Verständnis auch beim Umgang mit schwierigen Kunden.
Bedenken Sie, Verständnis zeigen heißt nicht einverstanden sein. Drücken Sie Ihr Bedauern aus.
Klären Sie erst dann das Anliegen des Kunden und bitte - suchen Sie nicht den Schuldigen, sondern eine Lösung.
Wenn der Kunde merkt, dass er nicht nur beim Verkaufsgespräch willkommen ist, sondern auch Krisensituationen gemeinsam gemeistert werden,
dann wird er Sie wirklich weiterempfehlen und zu Ihrem positiven Image beitragen.
Informationen zum Umgang mit Beschwerden am Telefon erhalten Sie in unserem Telefontraining Beschwerdemanagement.
Mit professioneller Freundlichkeit, nicht nur am Telefon, begeistern Sie Ihren Kunden, so dass er immer wieder kommt.
Es kostet Sie nichts und Sie können es sofort umsetzen.